Bankerlampe original – die Bankers Lamp für dein Zuhause!

Bankerlampe Grün

Die original Bankerlampe: Ein exquisites Stück für Kenner

Im Grunde kennt jeder die Bankerlampe, jedoch ist der Begriff Bankers Lamp den wenigsten Verbrauchern ein Begriff. Denn die original Bankerlampe in grün ist der Inbegriff für das optimale Dekoobjekt für dein Zuhause. Hier verströmt die original Bankerlampe nicht nur den Flair von Autorität, sondern weckt auch die Erinnerungen an die gute, alte Zeit. Genau aus diesem Grund wird die Bankers Lamp heute noch auf dem Schreibtisch im Büro als besonderes Schmuckstück oder auch als Geschenkidee geschätzt.

 

Woher kennt jeder die original Bankerlampe?

Bekannt ist die original Bankerlampe einer breiten Schicht der Bevölkerung, vor allem aus Filmen. In Gerichtsserien wie Matlock oder in Thrillern wie James Bond wird die Bankers Lamp gern als Accessoire an verschiedenen Schauplätzen eingesetzt. Und gelegentlich trägt die Bankerlampe sogar dazu bei, das Geheimnis zu lüften, dem der Held hinterher jagt, beispielsweise wenn sich Spuren eines Verbrechens auf der Bankers Lamp finden lassen.

 

Was macht eine original Bankerlamp so besonders?

Bankerlampe braun cognacDie original Bankerlampe zeichnet sich sowohl durch ihr individuelles Design als auch eine hochwertige Verarbeitung aus. So besteht der Schirm einer original Bankerlampe üblicherweise aus drei verschiedenen Schichten von Glas, während der Sockel üblicherweise aus sogenanntem Berliner Messing gefertigt ist. Bei den drei Glasschichten handelt es sich um Opal- sowie Grün- und Klarglas.

Das Design einer original Bankerlampe hingegen stammt aus der Ära des Art Deco. Diese Epoche dauerte in der Designgeschichte etwa von 1920 bis 1940. Das wesentliche Merkmal des Designs in dieser Ära zeichnet sich durch die gestalterische Verbindung einer eleganten Form mit hochwertigen Materialien und starken Farben aus. So ist die original Bankerlampe bis heute in den klassischen Farben grün, blau, weiß, schwarz, braun und antik erhältlich.

Üblicherweise besteht die original Bankerlampe aus einem Fuß aus Berliner Messing, entlang dem das stromführende Kabel für die Beleuchtung geführt wird. Der Schirm hingegen ist schwenkbar, sodass nicht nur eine bestimmte Fläche auf dem Schreibtisch beleuchtet wird.

Durch die besondere Bauart der original Bankerlampe gibt diese Leuchte ein Licht ab, welches nach außen hin gedämpft und unaufdringlich wirkt. Auf die Lesefläche hingegen wird ausreichend weißes Licht gestrahlt, sodass die Bankerlampe als äußerst lesefreundlich gilt.

 

Was ist Berliner Messing?

Die original Bankerlampe darf nur als solche bezeichnet werden, wenn Berliner Messing für den Lampenfuß verwendet wird. Dieses zeichnet sich nicht nur durch die hochwertige Verarbeitung, sondern auch durch seinen besonderen optischen Reiz aus. Dies zeigt sich auch in der Verarbeitung der original Bankerlampe. So wird üblicherweise ein Riefenrohr, das komplett aus Berliner Messing besteht, für die original Bankerlampe verwendet, während das Stromkabel mit Textil ummantelt wird. Die Liebe zum Detail lässt sich bei der original Bankerlampe auch im Detail feststellen. So wird üblicherweise ein Zugkettchen an der Fassung der Lampe angebracht, mit der diese sich ein- und ausschalten lässt. Eine tatsächliche Funkion besitzt die Zugkette, die aus optischen Gründen auch an günstigeren Modellen angebracht wird, allerdings nur bei der original Bankerlampe.

 

Warum eine Bankerlampe kaufen?

Bankerlampe weissFür den Nutzer bringt die Bankerlampe zahlreiche Vorteile, sodass sich dieses Leuchtenmodell als geradezu optimale Schreibtischleuchte empfiehlt. Das Licht der Bankerlampe verbreitet nicht nur eine angenehme Stimmung im heimischen Arbeitszimmer, sondern gilt auch als äußerst lesefreundlich. Das liegt unter anderem daran, dass der Betrachter, der neben dem Schreibtisch steht, nicht durch das Licht der Bankerlampe geblendet wird. Und auch ein Schattenwurf, der für viele andere Leuchten charakteristisch ist, ist bei der Bankerlampe nicht gegeben.

 

Die Bankerlampe als ideale Geschenkidee

Weil die Bankerlampe inzwischen längst den Status eines zeitlosen Relikts erlangt hat, eignet sie sich auch bestens als Geschenkidee für Freunde und Geschäftspartner. Diese können die Bankerlampe dann entweder tatsächlich zum Arbeiten oder als Dekoelement beispielsweise auf dem Schreibtisch verwenden.

Besonders gefragt ist die Bankerlampe vor allem bei bei älteren Herrschaften und auch jüngeren Menschen, die ein Faible für den Retro- oder Vintage-Look haben. Sie fühlen sich beim Betrachten des Geschenks deshalb oft in die gute, alte Zeit zurückversetzt und können liebe Erinnerungen wachrufen. Der Gast kann also im Grunde gar nicht verkehrt liegen, wenn er bei einem besonderen Geburtstag oder einem Jubiläum eine Bankerlampe verschenkt.